Der gebaute Witz

Die Lindt-Schokoladenfabrik im Miniatur Wunderland

Lindt-Schokoladenfabrik im Miniatur Wunderland. Eigenes Foto
Voiced by Amazon Polly

Jeder, der sich für das Hobby Modelleisenbahn interessiert, wird irgendwann mal mit dem Miniatur Wunderland konfrontiert. Jede Hamburg-Besucherin sowieso. Nach eigenen Angaben ist das Miniatur Wunderland die größte Modelleisenbahn-Anlage der Welt.

Und das wird auch vom Guinness-Buch zertifiziert, also kann man das ganz gut glauben. Derzeit hat das Land in der Hamburger Speicherstadt eine Fläche von 1.499 Quadratmetern, ist also etwa 35 Mal so groß wie die Fläche, die ein einzelner Mensch in Deutschland zum Wohnen zur Verfügung hat.

Zucker braucht man natürlich auch in der Fabrik.

Im Länderteil Schweiz steht die wohl beliebteste Aktionsstation im Miniatur Wunderland. Was ist damit gemeint? Damit die Anlage auch auf Besucherwunsch reagiert, gibt es ganz viele Knöpfe zum Drücken in der Anlage. Dann fährt ein Zug los, ein Licht geht an, oder sonst etwas Spannendes passiert. In der Lindt-Schokoladenfabrik wird dann ein kleines Täfelchen Schokolade „produziert“ und herausgegeben. Wo mein Kind 2 die meiste Zeit verbracht hat, dürfte glasklar sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.